– Worum geht es?

Aufgrund struktureller Veränderungen in der Genossenchaft wird auf der diesjährigen Vertreterversammlung der vhw am Montag, dem 23. Juni, der komplette Aufsichtsrat der vhw neu gewählt.

In § 23, Absatz 1 der Satzung der vhw, heißt es: „Der Aufsichtsrat
beteht aus sechs ehrenamtlich tätigen Mitgliedern. Ihre Amtsdauer beträgt fünf Jahre …“

– Bedeutung des Aufsichtsrats:

Die Aufgaben und Pflichten des Aufsichtsrats ergeben sich aus den
§§ 24 ff. der Satzung Im wesentlichen hat der Aufsichtsrat „den Vorstand in  seiner Geschäftsführung zu fördern, zu beraten und zu überwachen.“ Er prüft den Jahresabschluss und berichtet der Ver­treterversammlung von seiner Tätigkeit.

Der Aufsichtsrat ist somit ein äußerst wichtiges Kontrollorgan, dessen kompetente und verantwortungsbewusste Besetzung im Interesse eines jeden Mitglieds liegt.

Entsprechend verantwortungsvoll ist deshalb auch die Aufgabe der Mitgliedervertreter, diesen Aufsichtsrat zu wählen.

Da auf der Vertreterversammlung erfahrungsgemäß die Zeit für die Vorstellung der Kandidaten kaum ausreicht, sich ein umfassendes Bild von jeder Person zu machen, wollen wir hiermit allen Kandidatinnen und Kandidaten die Chance geben, sich umfassend vorzustellen (Selbstdarstellung bitte an: kontakt@gewoini-schlump.de), und damit allen Interessierten, insbesondere aber den Mitgliedervertretern, die schließlich den Aufsichtsrat wählen, die Gelegenheit geben, vorab näheres über die einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten zu erfahren<LINK!>.

Wichtig ist uns an dieser Stelle der Hinweis, dass möglicherweise nicht alle Kandidaten oder Kandidatinnen dieses Angebot wahrnehmen. Wir haben keinen Einfluss darauf, wer sich hier vorstellt, und wollen auch bewusst keinen Einfluss nehmen. Wir behalten uns lediglich vor, Beiträge, die beleidigenden oder rechtswidrigen Inhalt haben, zurückzuweisen.

Zu den Vorstellungen der Kandidaten– soweit Beiträge vorhanden –

Karin Klotzsche, Thomas Grundke (beide Mitgliedervertreter)

Initiative für Genossenschaftliches Wohnen - Schlump • kontakt@gewoini-schlump.de